Suchergebnisse für: Obdachlos

Galerie

Warum manche Obdachlose die Betreuung im Krankenhaus ablehnen

Vergebliche Hilfe. Ein Obdachloser verlässt nach schwerer Operation eigenmächtig die Klinik – es ist kein Einzelfall. https://www.tagesspiegel.de/berlin/trotz-akuter-erkrankungen-warum-manche-obdachlose-die-betreuung-im-krankenhaus-ablehnen/24530536.html?fbclid=IwAR0kLl09m3vRk1f2F7w7pIfwxFSAbmOsyTZCkzVgHGkSr1T758wttFg0x8k Werbeanzeigen

Galerie

Auf nach Brüssel zur Konferenz zur medizinischen Versorgung von Obdachlosen

Galerie

Video: Redebeitrag zum Thema „Housing First“ und wie wir Obdachlosen auch im Sommer helfen können (ab 5m12s)

Galerie

Unzumutbare Zustände für Obdachlose in Schleswig

Kommunen sind gesetzlich dazu verpflichtet, Obdachlosen Schutz vor Wind und Wetter zu bieten. Die Notunterkunft im Schleswiger Ansgarweg liefert genau das. Aber mehr nicht. Die 16 Männer und zwei Frauen leben dort in unzumutbaren Zuständen: Duschen gibt es nicht, auch … Weiterlesen

Galerie

Jobcenter ließ Frau bewusst in die Obdachlosigkeit abrutschen

Bereits im vergangenen Jahr berichtete das TV-Magazin Panorama 3 über die Hartz IV Berechtigte Monika Nitzschke. In dem Beitrag berichtete die Betroffene von ihrer verzweifelten Wohnungssuche. Denn das Jobcenter hatte nach einer Mieterhöhung durch den Vermieter die Miete nicht mehr … Weiterlesen

Galerie

Stiftung plant „Ein Zuhause“ für Obdachlose

Organisation will für zwei Millionen Euro ein Haus auf städtischem Grund in Vahrenwald bauen, in dem 15 Wohnungslose einziehen sollen. Schon in diesem Jahr soll der Bau starten. http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hier-baut-die-Stadt-Hannover-ein-Haus-fuer-Obdachlose?fbclid=IwAR1Zbr611qG7ncFJN4DPKoFnNf94-eQdizT0DDFoszaH0OMWmemZ_vWc-TQ

Galerie

Welche Hilfe gibt es für Obdachlose?

Viele Wohnungslose leben unter dem statistischen Radar – das stellt Helfer vor Probleme. Sie versuchen dennoch, für Obdachlose da zu sein. Ein #Faktenfuchs mit konkreten Anlaufstellen in München, Nürnberg und Regensburg. https://www.br.de/nachrichten/bayern/welche-hilfe-gibt-es-fuer-obdachlose,RHx9TNt?fbclid=IwAR3-C0aFsMmf31Q0-L2PXmZRS5OEhlrz1OeS5ohGeZNxGCe9WmAKCE0s89U

Galerie

Im Wandsbeker Gehölz: Nächste Obdachlose (54) tot aufgefunden

Wieder ist in Hamburg eine obdachlose Person im Freien verstorben. Wie das Straßenmagazin „Hinz&Kunzt“ berichtet, handelte es sich bei ihr um die 54-jährige Edda. Sie sei bereits am 30. Januar tot im Wandsbeker Gehölz aufgefunden worden, berichtet die Zeitung. https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-im-wandsbeker-gehoelz-naechste-obdachlose-54-tot-aufgefunden_id_10302720.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-mein-hamburg&fbc=facebook-mein-hamburg&ts=201902101116&cid=10022019&fbclid=IwAR2VzDClqCrvY34x0KT5yVugTsacqTmO-JJmBjFPM0qx9hYh585MFxmoGiA

Galerie

Hamburg baut Hilfsangebote für Obdachlose aus

Die Stadt Hamburg baut die Hilfsangebote für Obdachlose weiter aus. Ab heute sind zum ersten Mal eigene Straßensozialarbeiter der Stadt im Einsatz. Die Sozialbehörde schickt zunächst zwei, später vier Sozialarbeiter los. Zur Einarbeitung sind sie zunächst mit dem Krankenmobil der … Weiterlesen

Galerie

Erneut sind Obdachlose in Hamburg, Hannover und Kiel gestorben

Im Hamburger Stadtteil Wandsbek hat eine Anwohnerin vergangene Woche in einem Park die 54-jährige Obdachlose Edda tot aufgefunden. Auch in Hannover und Kiel sind Obdachlose verstorben. https://www.hinzundkunzt.de/erneut-sind-obdachlose-in-hamburg-hannover-und-kiel-gestorben/?fbclid=IwAR05nfv5IeZ-aLG01pZqY_N9Lu6i3GWFsYimojKLu7lFVQ44zVNZEJ0qg6o