Galerie

Sozialpolitische Forderungen der Caritas

Die Kampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ lädt dazu ein, sich mit den Entwicklungen und Auswirkungen der Wohnungspolitik auseinanderzusetzen. https://www.zuhause-fuer-jeden.de/sozialpolitische-positionen/ Advertisements

Galerie

Tagesdosis 5.2.2018 – Disziplinieren mit Hungerstrafen

Schwarz-blau-gelber Block für härteste Hartz-IV-Sanktionen. SPD macht mit. 4,3 Millionen Erwachsene, zwei Millionen Kinder: Die Zahl der Menschen, die von Hartz IV leben müssen, stagniert seit Jahren. Neben Mietzuschüssen in einer Höhe, für die es kaum noch Wohnungen gibt, erhalten … Weiterlesen

Galerie

Hartz IV: SPD schaufelt sich mit Koalitionsergebnissen ihr eigenes Grab!

Alleinerziehende Hartz-IV-Eltern bekommen wieder nichts und deren Kinder sowieso nicht. http://www.huffingtonpost.de/entry/hartz-iv-spd-groko_de_5a7c0d8de4b044b382196787?utm_hp_ref=de-blogs

Galerie

Die Obstpreise steigen

Potsdam. Die Verbraucherpreise für Obst sind 2017 sowohl in Berlin als auch in Brandenburg gestiegen. Gemüse wurde dagegen in beiden Ländern etwas günstiger. Die Entwicklung der Obst- und Gemüsepreise blieb im vergangenen Jahr aber deutlich hinter der Entwicklung der Nahrungsmittelpreise … Weiterlesen

Galerie

Hartz IV: Jobcenter betrügen 10000 -fach

bei den Mieten! Viele Tausend Hartz IV – Betroffene werden um ihre Mieten betrogen, weil die Fa. „Analyse und Konzepte“, Tricks entwickelte, welche die Mieten künstlich kleinrechnen! https://www.freitag.de/autoren/fhp-freie-hartz-iv-presse/hartz-iv-jobcenter-betruegen-1000-fach-bei

Galerie

„Wir brauchen kleine, bezahlbare Mietwohnungen!“

Rund 800.000 Menschen haben laut Schätzungen in Deutschland keine feste Bleibe. Deshalb fordert Sozialwissenschaftler Volker Busch-Geertsema eine nationale Strategie, um Wohnungslosen zu helfen – ähnlich wie in Finnland mit dem „Housing First“-Konzept. http://www.deutschlandfunkkultur.de/soziologe-volker-busch-geertsema-wir-brauchen-kleine.990.de.html?dram%3Aarticle_id=410387

Galerie

IN SACHSEN STEHEN BÜRGER HÄUFIG OHNE STROM DA

Leipzig – Im vergangenen Jahr wurden mehr als 8000 Haushalten in Sachsen der Saft abgedreht. Am häufigsten konnten die Menschen in Leipzig ihren Strom nicht bezahlen. https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-sachsen-stromausfall-strom-sperre-hartz-4-energie-geld-die-linke-teuer-445383