Mai 2016

So war Frau Burschberg und ich am Samstag bei ihm und fingen an, den Garten in Schwung zu bekommen.

Als erstes reparierte ich den Zaun, da er in einem jämmerlichen Zustand war.

Dann ging’s zum Wochenmarkt, um Pflanzen zu kaufen. So kauften wir Paprika- , Tomaten- und Gurkenpflanzen, die wir gleich in verschiedenen Beeten anlegten. Dazu kamen noch Bohnensammen und Steckzwiebeln. Aber auch die erste Blumenecke ist fertig. Denn hinteren Teil des Gartens nehmen wir uns das nächste Mal vor.

Auch die Hecke wurde gleich beschnitten, sowie die Rosen an das Gitter angebunden. Die erste Blüte ist schon zu sehen und weitere werden folgen.

So können wir den Garten in Zukunft für unsere Treffen nutzen, um „Geschäftliches“ mit dem Angenehmen zu verbinden

.Otto 1 Otto 2 Otto 3 Otto 4 Otto 5 Otto 6 Otto 7 Otto 8 Otto 9 Otto 10 Otto 11 Otto 12 Otto 13 Otto 14