Galerie

Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 23.03.2017 – L 7 AS 758/13 –

Hartz-IV-Empfängerin darf Vermögen nicht „für schlechte Zeiten“ verheimlichen
Vorhandenes Vermögen schließt Hilfebedürftigkeit und Anspruch auf Grundsicherungsleistungen aus

http://www.kostenlose-urteile.de/LSG-Baden-Wuerttemberg_L-7-AS-75813_Hartz-IV-Empfaengerin-darf-Vermoegen-nicht-fuer-schlechte-Zeiten-verheimlichen.news24134.htm

Komisch nur, dass Steuerhinterzieher genau das nicht machen brauchen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s