Galerie

aktion ./. arbeitsunrecht – Initiative für Demokratie in Wirtschaft & Betrieb

Liebe Leserinnen und Leser!

Drei Kandidaten stehen für den bundesweiten Aktionstag gegen Horror-Jobs am 13.01.2017 zur Auswahl. Die aktion ./. arbeitsunrecht ruft Beschäftigte, Gewerkschafter*innen und Aktivist*innen ab sofort auf, in einem offenen Online-Voting zu entscheiden, welches Unternehmen Ziel des Schwarzen Freitags am 13. Januar 2017 werden soll.

Zur Abstimmung geht es hier:  https://aktion.arbeitsunrecht.de/de/freitag13/Januar2017/voting

Kandidaten sind:

  • Median-Kliniken für
    • flächendeckend Tarifflucht
    • Union Busting per willkürlicher Betriebsschließung
    • Rechtsnihilismus, indem Betriebsratsarbeit behindert und Gerichtsurteile ignoriert werden
  • Baumarkt-Kette OBI für
    • Mutwillige Schließung von Filialen, um unliebsame Betriebsratsmitglieder los zu werden
    • Tarifflucht
  • Drogeriemarkt-Kette Rossmann für
    • Werkverträge + dubiose Firmenstrukturen
    • Vorantreiben der „Arbeit auf Abruf“
    • Unterlaufen des Mindestlohns, Lohndumping unter Hartz-IV-Niveau

Detaillierte Informationen zu den Kandidaten gibt es unter

https://aktion.arbeitsunrecht.de/de/freitag13/Januar2017/median

https://aktion.arbeitsunrecht.de/de/freitag13/Januar2017/obi

https://aktion.arbeitsunrecht.de/de/freitag13/Januar2017/rossmann

Wir bitten Sie, die Abstimmung in Ihrem Freundes- und Kolleg*innen-Kreis bekannt zu machen!

Über Rückmeldungen freuen wir uns und verbleiben

mit solidarischen Grüßen

Jessica Reisner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s