Galerie

Armut per Gesetz!? Verfassungswidrig oder nicht!?

Alle Berechnungsgrundlagen und Kommentare dazu!

Einpersonenhaushalten (ohne SGBII/XII-Empfänger 1) hier: unterste 15% der nach dem Haushaltsnettoeinkommen geschichteten Haushalte (Grenzwert: 952,33)
Ausgaben des Privaten Konsums sowie Versicherungsbeiträge und sonstige Übertragungen (SEA-Einzel-Codes) von

Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013

Gesetzentwurf der Bundesregierung

Entwurf eines Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen sowie zur Änderung des Zweiten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Informationen zur Ermittlung der Regelbedarfe

Erst 730 Euro Hartz-IV-Satz decken das soziokulturelle Existenzminimum

Dass der vieldiskutierte Eckregelsatz viel zu niedrig ist, weiß inzwischen jedes Kind. Dass allerdings auch die Kritiken an dessen Höhe üblicherweise systemimmanent sind und die Kritiker also bisher der Frage nach den realen Bedarfen der Menschen im Lande aus dem Wege gegangen sind, das ergab die heute aktualisiert erschienene Studie „Was der Mensch braucht“.

http://www.nachdenkseiten.de/?p=26257

Caritas kritisiert Hartz-IV-Erhöhung als „Hohn“

Hartz-IV-Bezieher erhalten mehr Geld, so die Botschaft der Bundesregierung. Aber hilft das? Die Erhöhung sei „ein Hohn“, kritisierte der Caritasverband. Die Bundesregierung verkenne die Lebenswirklichkeit. Wer von der Erhöhung profitiert – heute.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu den Änderungen.

http://www.heute.de/neuer-regelsatz-caritas-kritisiert-hartz-iv-erhoehung-als-hohn-45317922.html

Wohlfahrtsverband geißelt Mini-Erhöhung des Hartz-IV-Satzes

Der Paritätische Wohlfahrtsverband sagt: Die Bundesregierung müsste die Leistung auf 520 Euro erhöhen.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/berechnung-des-hartz-iv-satzes-wohlfahrtsverband-geisselt-mini-erhoehung-des-hartz-iv-satzes-1.3170845

PRESSEMITTEILUNG 20.09.2016

Kleinrechnen der Hartz IV-Regelsätze beenden

https://www.gruene-bundestag.de/presse/pressemitteilungen/2016/september/kleinrechnen-der-hartz-iv-regelsaetze-beenden-20-09-2016.html

Nahles leistet Beihilfe zur Verarmung breiter Schichten

Bundesregierung beschließt: Hartz IV bleibt Armut per Gesetz

http://www.katja-kipping.de/de/article/1137.nahles-leistet-beihilfe-zur-verarmung-breiter-schichten.html

Deutscher Caritasverband e.V.

Stellungnahme zum Referenten Entwurf eines Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen sowie zur Änderung des SGB II und SGB XII

http://www.harald-thome.de/media/files/DCV_Position_RBEG_2016_final.pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s